Samstag, 18. Juni 2011

Deutsche Steuersklaven sollen weiter abgekocht werden

Wie in diesem Video vom ARD-Fernseh-Magazin "Monitor" zu sehen ist, hat die "Deutsche Bank", mit J. "25%" Ackermann, auch als "El Ladron" bekannt,  das Finanzministrium unter Speichellecker "W. Schräublelocker" fest im Griff.

Der deutsche, als auch der griechische Bürger will das nicht! Leider interessiert dies die Regierung nicht. 
Kommen wir doch wieder zurück auf die, die diese Geschäfte gemacht haben. Sollen diese doch die eingetretenen Verluste tragen, denn in einer "Marktwirtschaft" *lach* mit 100% Privatisierung der Bankengewinne ist der rechtsstaatlich angemessen, als auch das einzig systemkorrespondierende Prinzip, dass die "Banken" entsprechend den vollen 100%igen Kreditausfall tragen!






.

Keine Kommentare: