Samstag, 19. September 2009

Neue Zahlen zur Schweinegrippe

Zahl der Infizierten in Europa: 52.710
 
Zahl der Toten:
Europa:157Population:491.582.852
(Juli 2009)
Welt:4.041Population:6.790.062.216
(Juli 2009)

Länderübersicht Europa: Zahl der Toten

Belgien: 1
Frankreich: 26
Griechenland: 3
Großbritannien: 78
Irland: 2
Italien: 1
Luxemburg: 1
Malta: 3
Niederlande: 4
Norwegen: 3
Schweden: 2
Spanien: 32
Ungarn: 1

Länderübersicht weltweit: Zahl der Toten

Ägypten: 2
Argentinien: 514
Australien: 171
Bahrein: 3
Bangladesch: 4
Bolivien: 35
Brasilien: 899
Brunei: 1
Chile: 132
Hong Kong: 14
Cookinseln: 1
Costa Rica: 33
Dom. Republik: 17
Ecuador: 55
El Salvador: 17
Gaza/Westjordanland: 1
Ghana: 1
Guatemala: 13
Honduras: 14
Indien: 208
Indonesien: 10
Irak: 1        
Iran: 4
Israel: 23
Japan: 10
Jamaica: 4
Jemen: 1
Kaimaninseln: 1
Kanada: 76
Katar: 2
Kolumbien: 65
Kuwait: 7
Laos: 1
Libanon: 2
Macao SAR China: 1
Madagaskar: 1
Malaysia: 76
Marshall-Inseln: 1
Mauritius: 8
Mexiko: 217
Mosambik: 1
Namibia: 1
Neuseeland: 17
Nicaragua: 7 
Oman: 18
Panama: 10       
Paraguay: 52
Peru: 121
Philippinen: 28
Saint-Kitts und Nevis: 1
Samoa: 2
Saudi-Arabien: 28
Singapur: 18
Südafrika: 47
Südkorea: 8
Surinam: 1
Syrien: 2
Taiwan: 14
Thailand: 153
Tonga: 1
Uruguay: 33
USA: 593
Venezuela: 54
Ver. Arab. Emirate: 6
Vietnam: 6

Stand 19.009.2009, Quellen: RKI, ECDC 

Kommentar

Sind sie nicht possierlich diese Zahlen zur Schweinegrippe? In Europa ist jetzt also schon jeder 10.000ste von der Schweinegrippe betroffen. Das soll also die so  sehr gefürchtete Pandemie sein. Ich bin schwer beeindruckt! UND - fast schon peinlich für die Strategen und Einflüsterer - immer noch kein Toter in Deutschland. Aber immerhin schon über 19.000 Infizierte. Aber wie heisst es so schön: "In der Not frisst der Teufel Schweinegrippen-Viren". Deshalb muss setzt sofort und in aller Eile, ohne gross darüber weiter nachzudenken, eine Massenimpfung her.

Fast alles heisse Luft und Wildwest, was die "Qualitätsmedien" zum Thema zu melden haben. Ein Nachbeten der Bedrohungslage und der regierungsverordneten Impfempfehlung. Diese Lügen-Kampagne von Bigpharma gesponsert und von korrupten Politikern natürlich dankend entgegen genommen, die jetzt wieder was Wichtiges zu unserer "Sicherheit" und zu unser aller "Wohl" entscheiden können.

Die Vorbereitungen der geplanten Massenimpfungen in Deutschland gegen Schweinegrippe laufen auf Hochtouren. Es wurden jetzt ganz konkrete Pläne aus Bremen veröffentlicht. Demnach sollen ab Oktober in Bremen zunächst einige Betriebsärzte und die Gesundheitsämter Menschen in medizinischen Berufen, Polizei und Feuerwehr impfen. Anschließend werden verschiedene Arztpraxen chronisch Kranke impfen.

Weshalb wird eigentlich nichts gegen die z.B. 400.000 Todesfälle, die allein durch Bluthochdruck jährlich in Deutschland  verursacht werden, unternommen? Klar doch, ich Dummerchen, ist halt keine Pandemie und damit lässt sich auch nicht so gut Panik verbreiten und abzocken. Darüber hinaus lässt sich natürlich durch geschickte Plazierung in den Medien, die eine oder andere Schweinerei verstecken. Seien es irgendwelche neuen Gesetze oder andere Ereignisse, die das Licht der Öffentlichkeit scheuen. Huch, da bin ich jetzt aber ins Gewässer der Verschwörungstheorien abgerutscht *lach* ...


.

1 Kommentar:

KRITIK AN DER EUROPÄISCHEN UNION hat gesagt…

Ich habe unlängst gehört, dass es etwa weltweit 1000 dokumentierte Tote aufgrund des Schweineprippevirus geben würde, dagegen sterben im selben Zeitraum 10.000 allein in Deutschland an der "normalen" Influenza".

Da stimmt doch was nicht. Das kann doch nur eine Geschäftemacherei für die Pharmaindustrie sein.

www.webinformation.at
http://www.eu-austritt.blogspot.com/
http://helmut-schramm.blogspot.com/